Piccolo B/A

Dieses Instrument richtet sich sowohl an den professionellen Piccolobläser, sowie natürlich auch an den ambitionierten Amateur. Uns wurde oft berichtet, dass bei den marktüblichen Bb/A-Piccolos nur eine Stimmung passabel funktioniert, sie aber in der Zweitstimmung nicht wirklich zu gebrauchen sind. So werden sie meistens nur in einer Stimmung gespielt und zusätzlich noch eine weiteres Instrument angeschafft, welches die andere Stimmung abdeckt. Der Clou an unserer Piccolo: zwei separate Schallstücke für A- und Bb-Stimmung, sowie 1. und 3. Züge. Durch die jeweils an die Stimmung angepassten und optimierte Komponenten und die grosse Palette an Schallstücken, die sich unterscheiden in Bezug auf Material, Wandstärken und/oder Randformen, entstand eine Piccolo mit grosser Variabilität und breitem Spektrum an klanglichen Möglichkeiten.
     

 

 

Spezifikationen

Ausstattung
Bronze Maschine mit Neusilberausgängen
Bohrung in 11,5mm
Neusilber Züge
Zugbögen aus Goldmessing
Optionen
Trigger für 1. und/oder 3. Zug
Schallstückmaterial: Messing, Goldmessing oder Bronze
Schallstück mit Mainzer Rand oder französischem Rand
Wandstärken des Schallstückes von 0,45 mm und 0,5 mm
Finish in roh poliert, versilbert, vergoldet
Preise
pdficon largePreisliste

Hörbeispiele

Peter Mönkediek
johannes 1
Solotrompeter, WDR Sinfonieorchester Köln
Auszug aus: T. Albinoni, Concerto B - Dur

H. Haefner - Vollmer, Peter Mönkediek – Wüllener Kirche St. Andreas - Okt. 2011

 

 

Johannes Sondermann
johannes 1
Solotrompeter, SWR Sinfonieorchester Freiburg
Adagio – Johann Michael Haydn, Concerto in D für Trompete und Orgel

Auszug aus der CD: Trompete & Orgel – Barockkirche St. Peter (2012)
Adagio – Leopold Mozart Concerto für Trompete und Orgel

Auszug aus der CD: Trompete & Orgel – Barockkirche St. Peter (2012)